1
Kommentar
Kannst Du Hilfe erwarten, wenn Du selbst keine gibst?
Sag uns Deine Meinung

Du kannst noch 500 Zeichen eingeben.

Meines Erachtens kann keine Abhängigkeit hergestellt werden zwischen Hilfe leisten und der Erwartung, selbst Hilfe zu bekommen. Hilfe gehört in die Gruppe der Zuwendungen wie Aufmerksamkeit, Liebe, Trost etc.. Die Wahrscheinlichkeit, solche Zuwendung selbst zu erfahren wächst, wenn ich sie gebe und sich daraus Bindungen ergeben. Eine Erwartungshaltung kann daraus aber nicht erwachsen, weil das sich einander zuwenden immer freiwillig geschieht ohne einem folgenden Anspruch auf Gegenleistung.

antworten

Das könnte Dich auch interessieren

Bring Dich ein Projekte

„An einem Tag kann man so viel schaffen.“

Sie basteln mit Senioren und schminken Kinder beim Sommerfest: Helfer für einen Tag. Ein Gespräch über modernes Ehrenamt mit tatkräftig e.V.
Mehr erfahren
Mitmachen

Jedes Los hilft

Wir wollen Menschen dafür begeistern, anderen Menschen zu helfen. Mit einem Los der Deutschen Fernsehlotterie können auch Sie ganz einfach Gutes tun.
Mehr erfahren
Zurück nach oben